WEBINARE

Region Großer Süden
(Großer Süden – Tafilalet)


Ouarzazate

Auf 1150 Höhenmetern am Zusammenfluss der Oueds Dadès und Imini, die den Fluss Drâa bilden, liegt Ouarzazate das größte Zentrum des Tales.

Die Stadt ist einem heißen Wüstenklima mit Einflüssen des Festlandes ausgesetzt. Das Klima ist charakteristisch für den Rand der Sahara, wird allerdings wegen der Hochlage mit Bergluft durchsetzt.

Die Stadt Ouarzazate wurde vor Urzeiten gegründet, wovon mehrere Felszeichnungen und Grabhügel der prähistorischen Zeit zeugen, die in der Stadt und ihrer Umgebung entdeckt wurden. Dennoch bleibt ihre Entstehung weiterhin ein Geheimnis für die Archäologen.

Die majestätischen Kasbahs von Ouarzazate, große ockerfarbenen Festungen aus Stampflehm, erheben sich auf den Hügeln der Stadt, unter ihnen die Kasbahs von Taourirt und Tifoultout, zwei imposante Monumente, die als nationales Kulturerbe eingestuft wurden.

Die legendäre Kasbah von Aït Ben Haddou liegt etwa 30 km von Ouarzazate entfernt und zählt ebenfalls zum Weltkulturerbe der UNESCO.
Ouarzazate ist ebenso Schauplatz großer internationaler Filmdreharbeiten.

Seine märchenhaften Kulissen wurden für internationale Filme wie „Kundun“ von Martin Scorsese, „Auf der Jagd nach dem Juwel vom Nil“ von Lewis Teague, „Himmel über der Wüste“ von Bernardo Bertolucci, „Gladiator“ und „Königreich der Himmel“ von Ridley Scott sowie „Asterix und Obelix“ von Alain Chabat eingesetzt.

Ouarzazate besitzt mehrere Filmstudios und ein Filmmuseum, die Besucher und Besucherinnen mit ihren Kulissen überraschen.

Möchten Sie sich für einen Workshop anmelden?

SITZ DES STAATLICHEN MAROKKANISCHEN FREMDENVERKEHRSAMTS

Graf-Adolf-Str. 59
40210 Düsseldorf
Deutschland

Tel.: + 49 211 370551
E-Mail: [email protected]

Copyright @ 2021 Message in a Bottle